Difference between revisions of "Hauptseminar Theorie und Simulation der weichen Materie SS 2012"

From ICPWiki
Jump to navigation Jump to search
(Created page with ";Art :Vorträge und Diskussion (2 SWS) ;Verantwortliche :Prof. Dr. Christian Holm (ICP), Dr. Olaf Lenz (ICP), Dr. Felix Höfling (MPI für Metallforschung), Dr. Markus...")
 
Line 1: Line 1:
 +
== Überblick ==
 +
 
;Art
 
;Art
 
:Vorträge und Diskussion (2 SWS)
 
:Vorträge und Diskussion (2 SWS)
Line 11: Line 13:
  
 
Die Vorträge werden von aktiven Diskussionen mit den Studenten begleitet werden.
 
Die Vorträge werden von aktiven Diskussionen mit den Studenten begleitet werden.
 +
 +
== Themen ==
 +
* Brownsche Bewegung (Random walk, statistische Beschreibung (MSD, Wahrscheinlichkeitsverteilung bzw. Propagator, ...), Einsteins Theorie & Perrins Experimente und beide Nobelpreise, Avogadro-Zahl) (Höfling)
 +
 +
* Langevin-Gleichungen, unterdämpft, überdämpft, Smoluchowski-Gleichung, detailed balance-Fragen z.B. bei ortsabhängiger Diffusionskonstante in inhomogenen Medien, Integrationsmethoden (z.B. Langevin und DPD-Thermostat) [vielleicht zwei Vorträge, erscheint mir sonst etwas viel] (Höfling)
 +
 +
* Hydrodynamische Wechselwirkungen (Stokes-Problem, Faxén-Theorem, Oseen- und Rotne-Prager-Tensor, evtl. allgemeine Multipol-Entwicklung), wäre die Grundlage für Stokessche Dynamik (Höfling)
 +
 +
* Dichtefunktionaltheorie und Dynamische Dichtefunktionaltheorie, numerische Lösungsstrategien (Höfling)

Revision as of 16:48, 20 December 2011

Überblick

Art
Vorträge und Diskussion (2 SWS)
Verantwortliche
Prof. Dr. Christian Holm (ICP), Dr. Olaf Lenz (ICP), Dr. Felix Höfling (MPI für Metallforschung), Dr. Markus Rauscher (MPI für Metallforschung)
Kurssprache
Deutsch oder Englisch, wie gewünscht
Zeit
tba
Raum
Institut für Computerphysik (Pfaffenwaldring 27), Seminarraum 27.03

Die Vorträge werden von aktiven Diskussionen mit den Studenten begleitet werden.

Themen

  • Brownsche Bewegung (Random walk, statistische Beschreibung (MSD, Wahrscheinlichkeitsverteilung bzw. Propagator, ...), Einsteins Theorie & Perrins Experimente und beide Nobelpreise, Avogadro-Zahl) (Höfling)
  • Langevin-Gleichungen, unterdämpft, überdämpft, Smoluchowski-Gleichung, detailed balance-Fragen z.B. bei ortsabhängiger Diffusionskonstante in inhomogenen Medien, Integrationsmethoden (z.B. Langevin und DPD-Thermostat) [vielleicht zwei Vorträge, erscheint mir sonst etwas viel] (Höfling)
  • Hydrodynamische Wechselwirkungen (Stokes-Problem, Faxén-Theorem, Oseen- und Rotne-Prager-Tensor, evtl. allgemeine Multipol-Entwicklung), wäre die Grundlage für Stokessche Dynamik (Höfling)
  • Dichtefunktionaltheorie und Dynamische Dichtefunktionaltheorie, numerische Lösungsstrategien (Höfling)