Difference between revisions of "Hauptseminar Theorie und Simulation der weichen Materie SS 2012"

From ICPWiki
Jump to navigation Jump to search
Line 44: Line 44:
 
}}
 
}}
 
|}
 
|}
 
* Brownsche Bewegung (Random walk, statistische Beschreibung (MSD, Wahrscheinlichkeitsverteilung bzw. Propagator, ...), Einsteins Theorie & Perrins Experimente und beide Nobelpreise, Avogadro-Zahl) (Höfling)
 
 
* Langevin-Gleichungen, unterdämpft, überdämpft, Smoluchowski-Gleichung, detailed balance-Fragen z.B. bei ortsabhängiger Diffusionskonstante in inhomogenen Medien, Integrationsmethoden (z.B. Langevin und DPD-Thermostat) [vielleicht zwei Vorträge, erscheint mir sonst etwas viel] (Höfling/Rauscher)
 
 
* Hydrodynamische Wechselwirkungen (Stokes-Problem, Faxén-Theorem, Oseen- und Rotne-Prager-Tensor, evtl. allgemeine Multipol-Entwicklung), wäre die Grundlage für Stokessche Dynamik (Höfling)
 
 
* Dichtefunktionaltheorie und Dynamische Dichtefunktionaltheorie, numerische Lösungsstrategien (Rauscher)
 
 
* Dynamik dünner Flüssigkeitsfilme in Lubrikationsnäherung, Herleitung und numerische Lösung der Dünnfilmgleichungen (Rauscher)
 

Revision as of 16:01, 30 January 2012

Überblick

Art
Vorträge und Diskussion (2 SWS)
Verantwortliche
Prof. Dr. Christian Holm (ICP), Dr. Olaf Lenz (ICP), Dr. Felix Höfling (MPI für Intelligente Systeme), Dr. Markus Rauscher (MPI für Intelligente Systeme)
Kurssprache
Deutsch oder Englisch, wie gewünscht
Zeit
tba
Raum
Institut für Computerphysik (Pfaffenwaldring 27), Seminarraum 27.03

Die Vorträge werden von aktiven Diskussionen mit den Studenten begleitet werden.

Voraussetzungen

Wir erwarten, dass die Teilnehmer ein grundlegendes Wissen in klassischer und statistischer Mechanik, Thermodynamik, Elektrodynamik und partiellen Differentialgleichungen haben.

We expect the participants to have basic knowledge in classical and statistical mechanics, thermodynamics, electrodynamics, and partial differential equations.

Scheinvoraussetzungen

1. Die Teilnahme an den Vorträgen ist obligatorisch.
2. Ein Vortrag und dazugehörige schriftliche Ausarbeitung des Vortrages (10-20 Seiten). Abgabe ca. 2 Wochen nach dem Hauptvortrag.
1. Attendance and participation in the talks is compulsory.
2. One presentation and a written elaboration of the presentation (10-20 pages). The written presentation id due about 2 weeks after the presentation.

Themen

Datum Vortragender Thema

Template:Hauptseminar SS2012 TableTemplate:Hauptseminar SS2012 TableTemplate:Hauptseminar SS2012 TableTemplate:Hauptseminar SS2012 TableTemplate:Hauptseminar SS2012 TableTemplate:Hauptseminar SS2012 TableTemplate:Hauptseminar SS2012 TableTemplate:Hauptseminar SS2012 TableTemplate:Hauptseminar SS2012 TableTemplate:Hauptseminar SS2012 TableTemplate:Hauptseminar SS2012 TableTemplate:Hauptseminar SS2012 TableTemplate:Hauptseminar SS2012 TableTemplate:Hauptseminar SS2012 TableTemplate:Hauptseminar SS2012 TableTemplate:Hauptseminar SS2012 Table